[Buch] Auf die Hand von Stevan Paul

Im auf-die-hand_vorderseiteBuch „Auf die Hand – Sandwiches, Burger & Toasts – Fingerfood & Abendbrote“ gibt es zwar kein Thunfischsandwichrezept, jedoch eine Burgeridee.

Auf Seite 95 findet man das Rezept zum Burger Shiso-Style. Shiso ist dabei ein Blattgewächse, welches man meistens in einem Asialaden findet und ein Minzenaroma hat.

Der Burger wird anstatt wie üblich mit Fleisch mit Thunfisch Patties (Mix von Thunfischfilet in Sushi-Qualität, Zwiebeln, Salz und Pfeffer) gemacht.

Jedem Liebhaber von Fingerfood kann dieses Buch empfohlen werden. Wir durften im Februar 2016 sogar den Buchautor, Stevan Paul, interviewen. Das Interview gibt es am Seitenende.
auf-die-hand_rueckseiteauf-die-hand_seitenansichtauf-die-hand_auszug

Buchtitel Auf die Hand – Sandwiches, Burger & Toasts – Fingerfood und Abendbrote
Autoren Stevan Paul und Daniela Haug
Seitenanzahl 287
Anzahl Thonrezepte 1
ISBN 3850338126
Verlag Brandstätter Verlag
Erscheinungsdatum Oktober 2014

Stevan Paul ist einer der beliebtesten Foodwriter im deutschsprachigen Raum. Seinen Foodblog NutriCulinary.com lesen monatlich bis zu 30’000 Personen. Neben seinem Blog veröffentlicht er in diversen Magazinen und Zeitungen wie «Süddeutsche Zeitung», «Effillee» oder «Sehnsucht Deutschland» regelmässig Artikel. In Kürze erscheint nach den Bestsellern «Auf die Hand» (2014) und «Heute Koch ich, morgen brat ich» (2015) sein neustes Kochbuch «Open Air – das Festival und Campingkochbuch». Wir durften Stevan einige Fragen stellen:

Lieber Stevan, vielen Dank das du dir die Zeit für ein kurzes Interview nimmst. Wie würdest du deine Kochbücher in wenigen Sätzen beschreiben?
Mir ist wichtig, das meine Kochbücher Geschichten erzählen und über eine reine Rezeptsammlung hinaus Mehrwert und Erhellendes bieten. Bei den Rezepten liegen Schwerpunkte auf der Machbarkeit, alltagstauglich und ohne Hürden nachkochbar, sollen meine Rezepte sein, dabei dennoch kreativ und mit „Aha!-Moment“.

Die Rezepte werden jeweils immer von Daniela Haug atemberaubend bebildert. Wie funktioniert eure Zusammenarbeit?
Daniela Haug ist eigentlich Reportage-Fotografin und auch da ging es mir ums erzählen um den Mehrwert, also Reportagenfotografie in eine Kochbuch zu integrieren. Mittlerweile haben wir vier Kochbücher miteinander gemacht und „Open Air, dass am Montag (15.02.) erscheint ist unsere wohl bislang aufwendigste Zusammenarbeit. Wir sind mit dem Bulli einmal durch Europa, haben Festivals besucht und überall live gekocht, mit den Menschen die wir trafen, mit Musikern , auf festivals und Campingplätzen. So ist unser Campingkochbuch auch ein Panoptikum der europäischen Festivalkultur.

In deinem Kochbuchbestseller «Auf die Hand» veröffentlichst du spannende Portraits einer neuen Generation von Streetfoodköchen und -köchinnen. Wie bist du an Sie herangetreten?
Als wir im Winter 2013 mit dem Buch begann steckte Streetfood noch in den Kinderschuhen, darum haben wir im Buch überwiegend die ersten Pioniere der neuen deutschen Streetfoodbewegung portraitiert, aus der Markthalle Neun in Kreuzberg und konnten so die Anfänge portraitieren. „Auf die Hand“ gilt heute als „ die Streetfood-Bibel“ und das freut uns sehr, darauf sind wir stolz.

Welches sind deine absoluten Rezeptfavoriten?
Zur Zeit sind das die Grillrezepte aus „Open Air“, ich war selbst ganz begeistert, was auf einem kleinen Campingdill alles möglich ist, von feurigen Halloumisticks, über halbe Grillhähnchen bis zum Pulled-Chicken-Burger mit hausgemachtem Paprikaketchup.

Im Frühjahr 2016 erscheint dein neues Buch «Open Air» – was erwartet deine Fans im neuen Buch?
Das Buch versammelt meine Erfahrungen aus bislang zwanzig Jahren Campingküche: Packlisten und Anleitungen helfen bei der Vorbereitung und individuellen Planung der nächsten Tour. In sechs Wissenskapiteln geht es u.a. um die sinnvolle Outdoorküchen-Ausstattung, spezielle Kühltechniken und den richtige Umgang mit Gaskocher und Grill. Über 100 Rezepte für jede Ausstattung und Gelegenheit finden sich im Buch, immer ist auf eine Blick zu erkennen, was gut vorbereitet werden kann und was schnell frisch zubereitet ist. Viele Rezepte sind zudem mit individuellen Tipps zu Haltbarmachung, Transport und Lagerung versehen, zu beinahe allen Rezepten mit Fisch und Fleisch gibt es zusätzlich vegetarische und/oder vegane Alternativen.

Vielen Dank für deine Zeit! Gerne machen wir auf den Buchtrailer des neuen Buches von Stevan Paul auf Youtube aufmerksam:

Das Interview wurde am 09.02.2016 durchgeführt.

Dieser Beitrag gehört in die Kategorie .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.